top of page

SEELEN DIE SICH LIEBEN, NEHMEN AUF SICH, SICH AUF ERDEN ZU VERLETZEN

In unserem Innersten wissen wir, dass die Aussöhnung mit unserer innersten tiefsten Wunde nur durch das Anerkennen des Schmerzes geschieht. Jede Seele weiß, dass uns oft erst eine Konfrontation mit dem Urschmerz in die Kraft der Seelenessenz zurückbringt. Deshalb sind wir bereit, uns gegenseitig unermüdlich die Wunden aufzureißen. Vor allem die Seelen die uns lieben, fügen uns den größten Schmerz zu. Sie sind der Spiegel, der uns unaufhaltsam unsere wunden Stellen und unsere verdrängten Schattenreiche zeigt.

Wir müssen uns das alles antun. Wir müssen uns auf Erden in diesem grandiosen Spiel von einer mutigen, liebenden Hand von den Klippen stoßen lassen, um zu erfahren, dass wir es auf der Seelenebene überleben und frei wie ein Adler aus eigener Kraft emporsteigen und fliegen können. Denn wir haben alles vergessen. Wir wissen nicht mehr, dass der, der voller Schuldgefühle am Rand der Klippen steht und dir beim Fallen zusieht, es aus Liebe getan hat und dass du, gerade in den Abgrund stürzend, die Lektion deines Lebens lernst. Beide, der Bösewicht und du armes Opfer drücken gerade im Spiel der Polarität der Erde die entgegengesetzte Seite derselben Medaille aus. Ihr wechselt bald die Rollen, denn ihr werdet euch immer wieder begegnen solange bis ihr erkennt, dass ihr miteinander im Tanz seid, weil ihr euch unendlich liebt. Denn nur Seelen, die sich lieben nehmen auf sich, sich auf der Erde so tief zu verletzen.

Die Gefühle die dabei entstehen, zuzulassen und anzunehmen, ist der größte - und einzige! - Schlüssel zu deiner Heilung.

Wenn wir das Geschehen von oben betrachten, erkennen wir, dass die Erfahrung von Emotionen genau der Grund ist, warum wir diese Abenteuerreise angetreten haben. Es wäre sehr sinnlos diese unvergleichliche Entwicklungschance, die sich die Seele ausgesucht hat, jetzt abzulehnen und im Widerstand stecken zu bleiben...

„Seht, es geht hier nur um die Liebe. Wenn ihr in der Liebe seid, ist das bereits alle Lösung. Es geht einzig und allein darum, zu fühlen und zu lieben, was ist und das, was ist, trägt in jeglicher Ausprägung alles in sich. Wenn Ihr glaubt, euer Leben wäre nur stimmig, wenn ihr eine Auflösung oder Er-Lösung auch im Außen habt, dann bleibt ihr im Irrtum gefangen. Der Weg und das, was ihr dabei fühlt, erlöst bereits alles. Das zu erkennen, ist die End-Lösung in der ihr euch befindet. Licht und Schatten bekämpfen sich solange, bis die Liebe den Sieg davonträgt.“

Auszug aus unserem Buch:

SEELENESSENZ UND URWUNDE - HEIMKEHR IN DEIN WAHRES SELBST

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page